speckflagge


wieseundco


Ape-Quoten-

Norddeutscher

Home

Meine erste Ape
(Anreise, Versicherung, schrauben und mehr)

Die Anreise

Liebe auf den zweiten Blick

Die Versicherung
macht mich wahnsinnig


Dann will ich mal losschrauben

schrauben, die zweite

schrauben, die dritte

schrauben, die vierte

schrauben, die fünfte

schrauben, die sechste

schrauben, die siebte

lackieren


Ape-Nachwuchs
(schrauben und mehr, Komplettrestauration)



Neu

über mich

Gästebuch

Kontakt

Montagetipps

Tipps und Tricks

Ersatzteilnummern


gebrauchte Teile, Shirts,
Aufkleber und mehr

Links

Treffen u. Touren

kleine Api-Galerie

das nervige
Kleingedruckte

 
 Der Ape - Tick
"ich sah, Sie siegte"

Tja, wie kommt man auf'n Hund, ..., ach ne, ..., auf'ne Ape
Um es kurz auszudrücken, "ich sah, Sie siegte"
Ne, im Ernst, da fahre ich so in meinem geliebten Bremen umher und "peng" . . . .,
was'n das für'n geiles Teil.
Also fängt man an im Internet ein wenig zu forsten, was sich dann immer weiter steigert.
Irgendwann wieder "peng" . . . , das ist Sie. Oder doch nicht? Oder vielleicht doch?
Grrrrr, mein Kopf raucht.
Einmal in den Kopf gesetzt, frisst es sich fest.


Aber haben wollen und wirklich haben, sind dann doch zweierlei.

Da mein Weib mich tagelang hat leiden sehen, gab sie mir einen Ruck und schon waren
 wir beide unterwegs.

Start im geliebten Bremer Stadtteil hinterm Tunnel "Pusdorf".

Sprinter und Hänger besorgt, dafür erst mal DANKE an meinen Boss "Bernie Butterfisch", und ab ging's am Freitag, den 08.10.2004 um ca. 15:00 Uhr
Na ja, vor der langen Fahrt hat es mich dann schon gegraut. Immerhin gut 750 km bis nach Otterswang. Das liegt so 70-80 km unter Ulm.Tour Ulm 8-4

  Aber egal, Zähne zusammen und durch.

Samstag Morgen um 1:00 Uhr waren wir dann da.

Aber wo jetzt übernachten?
Glücklicherweise haben wir eine Matratze und Decken mitgenommen.
Wir uns also eine dunkle, kuschelige Ecke ausgesucht und uns hinten im Wagen ein Nest gebaut.
Wenn es nur nicht so geregnet hätte (prassel, prassel). Aber irgendwann ist man dann doch weggeratzt.

Samstag 8:00 Uhr: Hunger. Und waschen wäre auch nicht schlecht.
War da nicht in der Nähe Mc Donald?! Na gut 30 km zurück.
ape1-2
8:45 Uhr. Es wird Zeit. 9:00 Uhr ist Besichtigungstermin.

 Attacke!

So, nun stehen wir vor der Ape 600 MP. Na ja, auf dem Foto sah sie dann doch ein wenig fitter aus. Aber jetzt wieder mit leerem Hänger zurück?     Näh!
Dodo3-1Also wurde das gute Stück
 im strömenden Regen auf unseren Hänger
 geladen
 und ab ging die Post, gen Heimat



Tach auch,  Bremen  speckflagge


Home