speckflagge


wieseundco


Ape-Quoten-

Norddeutscher

Home

Meine erste Ape
(Anreise, Versicherung, schrauben und mehr)


Ape-Nachwuchs
(schrauben und mehr,
Komplettrestauration)



Neu

über mich

Gästebuch

Kontakt

Montagetipps

Tipps und Tricks

gebrauchte Teile, Shirts,
Aufkleber und mehr

Links

Treffen u. Touren

kleine Api-Galerie

das nervige
Kleingedruckte





M+S-Reifen

Tja, nu ist es so weit, die Winterreifenpflicht ist beschlossen.

Soll heißen, wer bei
Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Schneeglätte, Eis- oder Reifglätte ohne M+S Reifen einen Unfall baut oder erwischt wird hat ein Problem.

Alle bemühungen, Winterreifen (bzw. M+S) in der Größe 4.50-10 zu bekommen, schlugen fehl.
Dank einiger Forenmitgliedern, die sich damit intensiv auseinander gesetzt haben, gibt es da nun die Lösung, bei der auch der TÜV mitspielt.
M+S Reifen mit folgenden Daten: 145-R10.

reifen1   reifen2   reifen3


Dies funktioniert allerdings nur, wenn man beim Vorderrad zwischen Bremstrommel und Felge eine Distanzscheibe legt.reifen6
 
Ansonsten schleift das Rad an der Schwinge.
Die Aussagen, wie viel Millimeter das sein müssen, sind unterschiedlich.
Die einen sagen 2mm, die anderen 4mm.

Ich habe den Mittelweg gewählt ... 3mm
Das mußte es aber auch schon sein, sehr viel Luft ist da nicht.reifen5

Der TÜV hat sein OK gegeben, der Winter kann kommen :-)

reifen4

Achtung, auch diese Reifen dürfen nicht Schlauchlos gefahren
werden, da die Felgen dafür nicht geeignet sind.


nach oben